Überblick über unsere Angebote

Der Zirkel in Gütersloh betreut 95 Menschen mit geistigen Behinderungen, psychischen Erkrankungen und Suchterkrankungen im Rahmen der Eingliederungshilfe gem. § 90 SGB IX.
Die Nutzer*innen dieser stationären Wohn- und Betreuungsangebote (Besondere Wohnformen) leben in 10 Wohngruppen unterschiedlicher Größe.
Im Rahmen des ambulant betreuten Wohnens werden derzeit 100 Menschen mit psychischen Erkrankungen und Suchterkrankungen von uns unterstützt. Sie wohnen zum Teil alleine in ihren Wohnungen oder auch in Wohngemeinschaften.
Zusätzlich betreut und unterstützt unser hausinterner Pflegedienst neben von uns betreuten Menschen, auch Menschen außerhalb des Zirkels.
Des Weiteren bieten wir unseren Nutzer*innen der Wohn- und Betreuungsangebote arbeitstherapeutische und ergotherapeutische Angebote an verschiedenen Standorten im Kreis Gütersloh an.

Stationäres Wohnen

Im Rahmen der individuellen Möglichkeiten organisieren die Bewohner ihr tägliches Leben eigenständig und erhalten, wenn nötig, Unterstützung.

Betreutes Wohnen

Im ambulant betreuten Wohnen unterstützt der Zirkel Menschen mit diversen Einschränkungen, mehr Selbstständigkeit im Alltag zu erlangen.

Arbeit & Beschäftigung

Wir unterstützen durch individuell gestaltete und beschützte Arbeitsplätze, Beschäftigungsmöglichkeiten sowie ergotherapeutische Angebote.

Ambulante Pflege

24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche: Pflege heißt für uns, für jeden Menschen offen und für seine individuellen Bedürfnisse empfänglich zu sein.