Platzfinder
Platzfinder-Header

Freie Plätze in den Wohngruppen des Zirkels

Der Zirkel Gütersloh hat sich zur Aufgabe gestellt, in seinen Einrichtungen den Menschen mit geistigen Behinderungen, psychischen Erkrankungen und Suchterkrankungen in allen Lebenslagen und Lebensabschnitten eine angemessene und individuelle Begleitung und Unterstützung anzubieten. Wesentliche Ziele unserer Arbeit mit Menschen mit geistigen Behinderungen, psychischen Erkrankungen und Suchterkrankungen sind die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben und die Integration in ein „normales“ Lebensumfeld. „Teil sein und teilhaben“ ist der Leitgedanke der Arbeit in der Eingliederungshilfeleistung des Zirkels.

Der Zirkel Gütersloh möchte den zu betreuenden Menschen mit differenzierten Wohn- und Betreuungsangeboten von Trainings-, Betreuungs- und Versorgungsmaßnahmen ein Leben unter normalen Bedingungen ermöglichen.

Wohnen bedeutet nicht nur Versorgung, Unterkunft und Verpflegung, sondern Geborgenheit und Eigenständigkeit, Privatheit und Gemeinschaft, die Möglichkeit des Rückzugs und die Offenheit nach außen. Der Wohnraum ist Lebensraum und ein Ort individueller Entfaltung mit dem Anspruch auf Intimität und individueller Lebensverwirklichung und Gestaltung.

Ansprechpartner:

Harald Marquardt Einrichtungsleitung/QMB/DSB
Zirkel Gütersloh
Saligmannsweg 52
33330 Gütersloh
Tel.: 05241 – 92504 – 0 / -11
Mobil: 0176 – 34419533
E-Mail: harald.marquardt@zirkel-gt.de

Wohngruppe Lindenstraße 186 in Verl

Die Wohngruppe

Die Wohngruppe bietet derzeit 12 Wohn- und Betreuungsplätze für Menschen mit geistigen Behinderungen, psychischen Erkrankungen und Suchterkrankungen im Rahmen der Eingliederungshilfe an.

Die Wohngruppe verfügt über großzügige Einzelzimmer mit Gemeinschaftsbädern und Gemeinschaftsräumen sowie über Appartements mit eigenem Badezimmer und kleiner Küche.

Die Wohngruppe liegt in ländlicher Lage ca. 2,5 km vom Ortskern Verl.
Verl bietet viele Einkaufsmöglichkeiten sowie ein gut ausgestattetes Netz von Haus- und Fachärzten.

Des Weiteren bietet die Wohngruppe noch folgende Möglichkeiten:

  • Garten und Grillplatz
  • Überdachte Aufenthaltmöglichkeiten im Garten
  • Wöchentliche Fahrdienste für Einkäufe
  • Beratung und Assistenzleistungen in der alltäglichen Lebensführung
  • Hilfe und Förderung im hauswirtschaftlichen Bereich
  • Beretaung und Hilfestellungen bei der ärztlichen Versorgung und Umsetzung medizinischer Verordnungen
  • Hilfen und Unterstützung bei Behördenangelegenheiten
  • Freizeitangebote
  • …und weitere individiuelle bedarfsorientierte Hilfe-, Unterstützungs- und Förderangebote

Anschrift

Wohngruppe Lindenstraße 186 in 33415 Verl

Geeignet für

voljährige Männer und Frauen mit geistigen Behinderungen und  psychischen Erkrankungen im Rahmen der Eingliederungshilfe gemäß § 90 SGB IX

Anzahl der freien plätze

2 freie Wohn- und Betreuungsplätze

Frei ab

Ab dem 01.07.2021 bieten wir in unserer Wohngruppe in der Lindenstraße 186 zwei freie Wohn- und Betreuungsplätze in Einzelzimmern bzw. Einzelappartements an.

Impressionen